Übersicht AFU-Soft
Kurz und knapp:
Präsentation kompletter Standmodelle
wenige Stunden Produktionszeit
einzelne Inventarmodelle
verbesserte Kundenkommunikation
Ausstellungsmuster der Kunden

Im Messebau und bei Events kommt es darauf an, den Entscheidern ein möglichst reales Bild der Präsentationsidee zu vermitteln. Das können wir mit Hilfe einer 3D-Animation erreichen. Noch wirksamer ist aber oft die Präsentation eines kompletten realen Modells. Der Auftraggeber kann aus jeder beliebigen Sicht auf seinen zukünftigen Messestand schauen und er bekommt das sichere Gefühl, dass Sie in der Lage sind, die Besonderheiten seines Standes umzusetzen.

Dank der Möglichkeiten unserer modernen Modellbauverfahren können wir innerhalb weniger Stunden kleine und größere Messestände in beliebigen Maßstäben als Modell umsetzen. Auch das Inventar des Standes wird dabei komplett als Modell nachgebildet.

Neben der kompletten Standgestaltung ist es für Messebauer jedoch auch sehr interessant, verschiedenste Elemente Ihres Messelagers als 3D-Modell verfügbar zu haben. So lässt sich noch vor Ort beim Kunden  das eine oder andere Möbelstück ersetzen. Der Vorteil für den Kunden ist offensichtlich: Sofort erkennt er, ob eine Änderung optisch und bautechnisch sinnvoll ist. Wartezeiten aufgrund der Anpassung von Zeichnungen und CAD-Dateien entfallen. Zusammen mit dem Kunden kann zuerst "probiert" werden.

Diese verbesserte Kommunikationsmöglichkeit schafft mehr Vertrauen und optimiert die Entscheidungsprozesse im Vorfeld der Standerstellung.

Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet im Messebau ist die Erstellung von Ausstellungsmustern Ihrer Kunden. Ob noch ein Produktmuster in die Vitrine gelegt werden soll, zu einem Produkt verschiedene Gestaltungsvarianten ausgestellt werden sollen oder spezielle Sachverhalte z.B. im Bereich der Medizin verdeutlicht werden sollen: Mit 3D-Modellen können Sie schnell auf die Wünsche Ihrer Kunden reagieren.

Galerie







ARCOMM GmbH new media services | Groß-Berliner Damm 73e | D-12487 Berlin | Tel.: +49 (0)30 351 26 92 60 | Fax: +49 (0)30 351 26 92 61 | E-Mail: info@arcomm.de | Impressum